KOMPENDIUM Vereinsmanagement & Sportverwaltung

19,90
Preis inkl. MwSt.,
Versand: kostenfrei nach Deutschland


Mögliche Versandmethoden: Kostenloser Versand D, Versand EU, Versand Weltweit

Titel: Kompendium Vereinsmanagement & Sportverwaltung
Veröffentlichungsdatum: April 2021
Autor: Stadionwelt
Sprache: Deutsch
Format: DIN A4
ca. 152 Seiten

Mit dem „KOMPENDIUM VEREINSMANAGEMENT & SPORTVERWALTUNG“ führt Sportplatzwelt die erfolgreiche Reihe der Standardwerke fort und veröffentlicht eine Publikation, die sich mit aktuellen Themen der Sportvereine und der kommunalen Sportverwaltung befasst.
Das KOMPENDIUM bietet in Form von Hintergrundartikel, Interviews und Checklisten eine perfekte Arbeitsgrundlage für Entscheider in Breitensportvereinen oder in kommunalen Sportverwaltungen. Die praxisnahe Aufbereitung macht das KOMPENDIUM zu einem ständigen Begleiter und Impulsgeber für eigene Projekte und Herausforderungen.


Themen:

Vereinsmanagement

Das KOMPENDIUM Vereinsmanagement & Sportverwaltung beschäftigt sich ausführlich mit den wichtigsten Themen rund um die Verwaltung und Organisation gemeinnütziger Sportvereine – von Grundlagen wie dem Mitglieder- und Finanzmanagement, steuer- und gemeinnützigkeits- und versicherungsrechtlichen Fragen bis hin zu Trendthemen wie der digitalen Vereinsverwaltung, Sponsoring und Social Media.
Mit dem KOMPENDIUM bekommen Sportvereine einen umfassenden Ratgeber an die Hand, die sie bei wesentlichen Herausforderungen begleitet und unterstützt. Aktualität wird dabei großgeschrieben, widmet sich das Standardwerk doch auch den Einflüssen der Corona-Pandemie auf steuer- und finanzrechtliche sowie organisatorische Aspekte des Vereinsmanagements.

Sportverwaltung

Das KOMPENDIUM gibt in gewohnter Qualität und inhaltlicher Tiefe wertvolle Anregungen für die tägliche Arbeit in der kommunalen Sportverwaltung.
Die Publikation beleuchtet die unterschiedlichen Aufgaben und Organisationsstrukturen der Sportämter in Deutschland – eine exklusive Umfrage liefert zahlreiche Kennzahlen aus der Arbeit in den Kommunen. Darüber hinaus werden aktuelle Themen wie etwa der Umgang mit der Corona-Krise, die Digitalisierung in der Sportstättenverwaltung sowie wichtige Fragestellungen rund um die Sport- und Stadtentwicklung behandelt.
Mit dem KOMPENDIUM bekommen kommunale Sportverwaltungen und Sportämter eine wichtige Grundlagenlektüre präsentiert, die ihnen die tägliche Arbeit erleichtert, Anregungen für neue Projekte liefert und dabei hilft, aktuelle Herausforderungen zu meistern.

Sportstätteninfrastruktur

Da infrastrukturelle Projekte auch für Vereine und Kommunen immer wieder eine große Rolle spielen, und das Management von Sportstätten eine der wichtigsten Aufgaben für Kommunen und Vereine ist kommt auch dieser Aspekt im KOMPENDIUM Vereinsmanagement & Sportverwaltung nicht zu kurz.
Das neue Standardwerk bietet in der gewohnten Qualität Einblicke in die wichtigsten Planungsgrundlagen für kommunale und vereinseigene Sportstätten, zeigt Fördermöglichkeiten auf und befasst sich mit aktuellen Ausstattungstrends rund um Sportplätze und Sporthallen – von Flutlicht über Kunstrasen- und Sportbodensysteme bis hin zu wichtigen Pflegetipps.


Inhalt:

Breitensport in Deutschland

Mitgliederzahlen: Status quo und Entwicklungen
Der Sportverein ist hierzulande die beliebteste Organisationsform. Der DOSB zählt mehr als 27 Mio. Mitglieder – Corona stellt die rund 90.000 Vereine aber vor große Probleme.

„Jeden Monat geht die Schere weiter auseinander“
Interview mit Alexander Kiel, Vorstandsmitglied des Freiburger Kreises und Vorstandsvorsitzender beim TSC Eintracht Dortmund.

„Das System baut auf dem Ehrenamt auf“
Interview mit Andreas Silbersack, Vizepräsident Breitensport und Sportentwicklung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) über aktuelle Themen im Breitensport.

Nachgefragt bei Sportvereinen
Corona, Mitgliederentwicklungen, Sportanlagen, Digitalisierung und vieles mehr: Vereins-Vertreter äußern sich zu aktuellen Themen und Herausforderungen im Sportverein.

Kinder- und Jugendsport: Corona hinterlässt Spuren
Im Rahmen einer Studie wurden die Sportbetätigung von Kindern und Jugendlichen sowie die damit verbundenen Ausgaben der Eltern untersucht.

„Das stellt keine Selbstverständlichkeit dar“
Frank Meyrahn, Geschäftsführer der 2HMforum. GmbH, erklärt, welche Effekte die Corona-Pandemie auf die Kinder und Jugendlichen sowie deren Sporttreiben und Konsum hat.

„Sport muss immer flexibel sein“
Interview mit Johannes Michels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) und Mitarbeiter im Mülheimer SportService.

Nachgefragt bei Sportämtern
Breitensport in Zeiten von Corona, Bauvorhaben, Zustand der Sportstätten und weitere Themen: Vertreter von Sportämtern äußern sich zu aktuellen Themen und Herausforderungen.

„Das Sportverhalten wird sich ändern“
Interview mit Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB).

Integration und Inklusion – wie viel soziale Verantwortung haben die Sportvereine?
Ein Beitrag von Sabine Landau, Referentin für Integration und Katja Lüke, Referentin für Inklusion beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB).

„Der Sport fehlt an allen Ecken und Enden“
Im Interview spricht MdB Dagmar Freitag, Vorsitzende des Sportausschusses des Deutschen Bundestags, über die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Sport.


Management & Verwaltung

Digitale Vereinsverwaltung: Mitglieder- und Finanzmanagement
In kleinen wie auch großen Vereinen zählt das Management der Mitglieder sowie das Rechnungswesen und Controlling zu den zentralen Aufgaben der Vereinsführung.

Datenbasiertes Vereinsmanagement im Amateur- und Breitensport
Ein Beitrag von Wissenschaftler, Dozent und Berater Prof. Dr. Alfons Madeja und Maximilian Madeja, Geschäftsführer der SLC Management GmbH.

Sport – ein Traumthema für Social-Media-Arbeit
Ein Beitrag von Social-Media-Expertin Daniela Vey, Geschäftsführerin von infodesignerin.de.

Ehrenamt und bezahlte Mitarbeit
Mit zunehmender Professionalisierung und Digitalisierung im Sport steigt die Nachfrage nach fachlich ausgebildeten und hauptberuflichen Führungskräften.

„Die Übernahme von Verantwortung fördern“
Im Interview spricht Jaana Eichhorn, Bundestutorin für Freiwilligendienste im Sport bei der Deutschen Sportjugend, über Merkmale, Vergütung und Voraussetzungen von FSJ und BFD.

Merchandising im Amateursport
Auch Breitensport-Vereine können dank verschiedener Ansätze durchaus mit Fanartikeln etwas dazuverdienen.

Pokale: Vielfalt rund um das Objekte der Begierde
Führende Anbieter bieten einen Überblick.

Können im Amateursport Sponsoren gewonnen werden?
Im kleineren Maßstab profitieren auch Amateurvereine von Sponsoring-Kooperationen mit regionalen Unternehmen. Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Katharina Schöttl.

Professionelles Sponsoringmanagement als Finanzierungsinstrument
Ein Beitrag von Prof. Alfons Madeja und Maximilian Madeja von SLC Management über die nicht erschlossenen Potenziale von Sponsoring im Breiten- und Amateursport.

Die Krise als Chance – Sportvereine als Dreh- und Angelpunkt für ALLE
Ein Gastbeitrag von Stephan Peters, Geschäftsführender Gesellschafter der Sportmarketing-Agentur Sports Pioneers Services und Vorstandsvorsitzender des VSD e.V.

Sportverwaltung: Organisationsstrukturen
Sportplatzwelt wirft einen Blick auf die Organisationsstrukturen deutscher Sportämter und zeigt auf, welche Themen die kommunale Sportverwaltung derzeit bewegen.


Recht

Steuerrechtliche Herausforderungen für Vereine
Ein Beitrag von Rechtsanwalt Timo Lienig von der Kanlei Lienig & Lienig-Haller.

Die Satzung – Das Maß aller Dinge
Im Beitrag erklärt der Rechtsanwalt Patrick R. Nessler, welche Bestandteile eine Vereinssatzung zwingend enthalten muss.

„Es gilt das Alles-oder-Nichts-Prinzip“
Interview mit Johannes Fein, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht bei der WINHELLER Rechtsanwaltschaftsgesellschaft mbH.

Die Datenschutzgrundverordnung im Verein
Seit 2018 gilt die DSGVO – die Einhaltung der gesetzlichen Regelungen stellt Vereine in der Praxis immer wieder vor Probleme.

„Tausendmal is‘ nix passiert“
Ein Beitrag von Claus Weingärtner und David Schulz von der Stiftung Sicherheit im Sport über Sensibilisierung, Prävention und Konzepte zur Steigerung der Sicherheit.

„Die Mehrzahl ist nicht ausreichend abgesichert“
Sven Wolf von der Bezirksdirektion Lambrecht (Mannheimer Versicherung AG) über klassische Schadensfälle, das Risiko für Vereine und Betreiber sowie Einflüsse von Corona.


Digitalisierung

Digitales Vereinsmanagement
Ein Beitrag von Lea Rossi und Jutta Katthage vom Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) über Chancen und Risiken der Digitalisierung im Management von Sportvereinen und -anlagen.

Übersicht: Softwarelösungen
Die Lösungen führender Anbieter im Bereich Software.

Corona: Auswirkungen auf den Sport
Sportplatzwelt hat ermittelt, welchen Einfluss Corona auf die Arbeit in der Sportverwaltung genommen hat und inwiefern es das Sporttreiben an sich nachhaltig verändert.

TSG Bergedorf: Der digitale Verein
Seit einigen Jahren verfolgt die TSG Bergedorf von 1860 eine konsequente Digitalisierungs-Strategie. Natürlich hinterlässt Corona auch hier Spuren – aber nicht nur negative.

„Bei der Digitalisierung wird nie Stillstand eintreten“
Im Interview spricht Boris Schmidt, Vorsitzender TSG Bergedorf von 1860 e.V., über die digitale Strategie des Vereins, aktuelle sowie langfristige Herausforderungen.

eSport im Breitensportverein
Auch wenn eSport als Sportart im klassischen Sinne nach wie vor in der Diskussion steht, sehnen sich viele eSportler nach organisierten Strukturen. Eine Chance für Vereine, Mitglieder zu gewinnen?

Digitale Sportstättenverwaltung
Der Aufwand bei der Verwaltung städtischer Sportstätten ist hoch. Digitale Anwendungen können den Verwaltungsprozess vereinfachen und Fehlerquellen reduzieren.

Digitalisierte Verwaltung für kommunale Sportstätten
Mit Digitalisierung in die Zukunft: Die CS2000 GmbH aus Berlin bietet Betreibern kommunaler Sportstätten individuelle IT-Produkte und Dienstleistungen an.

Wie die Stadt Bergheim zum digitalen Vorreiter der Sportstättenverwaltung wurde
Mithilfe von Venuzle konnte die Kommune innerhalb kürzester Zeit die Sportverwaltung digitalisieren – wie das geht, wird im folgenden Artikel detailliert beschrieben.


Infrastruktur

Vergabeverfahren: Die wichtigsten Fragen rund um Ausschreibungen und Co.
Martin Seifert, Claus-Stephan Schellakowsky und Helena Gerhardt vom AI-Institut informieren im Gastbeitrag über die wichtigsten Aspekte des Vergabemanagements.

Sportstättenförderung: Die Kommunalrichtlinie
Mit der Kommunalrichtlinie der Nationalen Klimaschutzinitiative gehören starre Antragsfenster der Vergangenheit an. Auch der kommunale und vereinseigene Sportstättenbau kann von einer Förderung auf Bundesebene profitieren.

Sportstättenförderung auf Landesebene
Mit Ausnahme einiger bundesweiter Sonderprogramme obliegt die Förderung des Sportstättenbaus überwiegend den einzelnen Bundesländern.

SPORTDEUTSCHLAND braucht Sporträume
Ein Beitrag von Christian Siegel, Ressortleiter Sportstätten und Umwelt beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB).

Kommunale Sportstätteninfrastruktur
Sportplatzwelt hat im Rahmen einer Umfrage unter den Sportämtern nachgefragt, wie es um die Infrastruktur steht und in welche Bereiche in den vergangenen Jahren investiert wurde.

Crowdfunding: Die Macht der Masse
Auch im Amateur- und Breitensport gewinnt das Thema Crowdfunding in all seinen Facetten an Relevanz.

Die Sporthalle: Zwischen den Stühlen
An Sporthallen werden zahlreiche Anforderungen herangetragen. Dabei kann es zu Interessenskonflikten zwischen verschiedener Nutzergruppen und der Kommune kommen.

47 % Einsparung in die Kasse gespielt
Der Tennisklub Grün-Weiß Mannheim e.V. setzt in seinen Hallen auf innovative Heizungstechnologie und Restwärmenutzung.

Raumluft und Infektionsschutz: Information und Förderung
Hinsichtlich RLT-Anlagen sind für Betreiber von Versammlungsstätten aktuelle Informationen der Industrie und Fördermittel der Regierung abrufbar.

Der Virenfänger von Mikrobex – maximale Sicherheit bis zu 90 % gefördert
Mit den smarten MIKROBEX-Virenvernichtern von ARTEKO-LED bleibt der Wunsch nach Zuschauerrückkehr keine Zukunftsmusik.

Der Sportplatz
Eine grundlegende Entscheidung bei jeder Außen-Sportanlage ist die zwischen Natur- und Kunstrasen. Aus dieser Weichenstellung ergeben sich finanzielle unde betriebliche Gegebenheiten.

San Pellegrino Therme: GEWISS bringt Licht ins Spiel
In der San Pellegrino Therme war das Lichtexperten-Team am Ball. Die Beleuchtungsleistung auf dem gesamten Spielfeld wurde verdreifacht und der Energieverbrauch um zwei Drittel gesenkt.

Einsparungen auf allen Ebenen
Mit dem Bau eines neuen Trainingsplatzes 2020 hat der FC Ingolstadt 04 Toro Lynx installiert, ein zentrales Steuerungssystem für die Beregnung.

Das Sportfest: Volksfest-Atmosphäre und Action für alle
Event-Module, Bühnen und Tribünen zählen zur typischen Infrastruktur von Festen auf Sportanlagen. Hinweise für einen erfolgreichen Veranstaltungs-Aufbau.





 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preis inkl. MwSt.,
Versand: kostenfrei nach Deutschland

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

KOMPENDIUM SCHWIMMBAD
19,90 *
*
Preis inkl. MwSt.,
Versand: kostenfrei nach Deutschland

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, KOMPENDIEN