KOMPENDIUM SPORTHALLE 2020

Auf Lager

19,90
Preis inkl. MwSt.,
Versand: kostenfrei nach Deutschland


Mögliche Versandmethoden: Kostenloser Versand D, Versand EU, Versand Weltweit

Die Publikation informiert auf über 150 Seiten über die Planung und den Bau sowie die Ausstattung und den Unterhalt von Indoor-Sportanlagen. Das umfassende Werk erscheint im Juni 2020  und ist ab sofort zum Start-Sonderpreis von nur 19,90 Euro vorbestellbar.

Das KOMPENDIUM SPORTHALLE von Stadionwelt ist auf den kommunalen Bereich sowie den Vereins- und Breitensort ausgerichtet. Zudem behandelt das Werk Themen, die für die Leistungsstützpunkte und Profi-Sport relevant sind. Auch werden die zahlreichen verfügbaren Hallenkonzepte aus dem Temporärbau mitsamt mobiler Lösungen vorgestellt.

Über die Darstellung von Standards des Sporthallenbaus hinaus ist es Stadionwelt als führendem Medium zu allen Themen der Infrastrukturen für den Sport ein wichtiges Anliegen, praxisnah und umfassend zu informieren, aber auch kompetent zu beraten. So enthält das neue Standardwerk rund um die Sporthalle neben zahlreichen Kostenbeispielen, Themen-ABCs und Info-Grafiken Gastbeiträge von anerkannten Experten und Interviews mit Fachleuten (u. a. DFB, DOSB, DLV, ADS) die mit Blick auf typische, aus der Praxis bekannte Problemstellungen, Unterstützung anbieten. Vereine, Sportämter und alle weiteren mit Außen-Sportanlagen betrauten Personen und Institutionen erfahren, wie Sporthallen-Projekte gehandhabt werden – und wie typische Fehler vermieden werden können.

Das KOMPENDIUM SPORTHALLE ist in mehrere Abschnitte gegliedert, sodass alle Bausteine von Sporthallenprojekten dargestellt werden und Interessenten für einzelne Themenbereiche fündig werden. So geht es in verschiedenen Kapitel um die Sportgeräteausstattung.


Themen

Planungsgrundlagen
Konzeption, Planung und Kostenermittlung

Sportarten
Spielfelder und Rahmenbedingungen für Basketball, Handball und Volleyball

Ausstattung
Generelle und sportartspezifische Planungsgrundlagen und Produkte

Gebäudetechnik
Energie, Klima, Heizung, Wasser, Strom


Konzeption

Der Weg zur neuen Sporthalle
Wer ein Sporthallen-Projekt realisieren will, benötigt neben Planungsgeschick und dem Beistand von Experten unter Umständen auch einen langen Atem.

Die Kosten für Planung und Bau
Planungshonorare und Baukosten werden nach festgelegten Modellen ermittelt.

„Manchmal macht es Sinn, großzügiger zu planen“
Claas Schulitz, Inhaber des Braunschweiger Büros SCHULITZ Architekten GmbH

Funktionsräume: Richtlinien und Empfehlungen
Jede Sporthalle muss der Größe entsprechend mit Funktionsräumen ausgestattet werden.

Von der normgebundenen Sportstätte zum multifunktionalen Alleskönner
Die Bedeutung von Sport und Bewegung für die psychische und physische Gesundheit gelangt immer mehr in das Bewusstsein.

Hoch hinaus in Villingen-Schwenningen
Der Projektbauspezialist Brüninghoff realisierte in Villingen-Schwenningen eine Kletter- und Boulderhalle.

Alternative zum Massivbau: Leichte und flexible Lösungen
Soll eine Sporthalle besonders kostenbewusst umgesetzt oder nur für einen absehbaren Zeitraum genutzt werden

Verlängerte Saison dank Traglufthalle
Die Traglufthalle bietet sich als besonders leichte und flexible Interimslösung oder Temporär-Einhüllung für die Winter-Saison an.

Holzbauweise: Umweltbewusst in die Zukunft
Holz ist nicht nur im Innenausbau von Sporthallen ein beliebtes Material.

Spezielle Anforderungen für Tennishallen
Tennis mit seinen speziellen Anforderungen benötigt eigene Hallen – Raumhöhe, Boden, Beleuchtung sind nur einige Faktoren.

Neues Tennisplatz-System für US Open
Zum ersten Mal seit 42 Jahren setzen die Organisatoren der US Open auf ein neues Platzsystem.

Soccerhallen: Ganzjähriges Modell für den Fußball
Beim Bau und der Ausstattung einer Soccerhalle gibt es viel zu beachten.

Ausschreibungen: Die wichtigsten Fragen
Experten des AI-Instituts informieren über die wichtigsten Aspekte des Vergabemanagements.

RAL Gütezeichen vereinfachen Ausschreibungen
Weniger Aufwand bei der Beschaffung von Sport hallenböden und Sportgeräten – und das im Einklang mit der Vergabeverordnung.

Die staatliche Förderung von Sportstätten für den Freizeit- und Breitensport
Ein Beitrag von Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Fischer, über die Rechtssicherheit in der Sport- und Vereinsförderung.

Sportstättenförderung
Mit der aktuellen Kommunalrichtlinie der Nationalen Klimaschutzinitiative gehören starre Antragsfenster der Vergangenheit an.

Crowdfunding: Die Macht der Masse
In der Gründerszene haben sich die Methoden des Crowdfundings als gängiges Finanzierungskonzept für Startups etabliert.

Sporthallen im Wandel: Sportentwicklungsplanung notwendiger denn je!
Ein Beitrag von Prof. Dr. Horst Hübner und Oliver Wulf von der Forschungsstelle „Kommunale Sportentwicklungsplanung“ (FoKoS) der Bergischen Universität Wuppertal.

„Sporthallen sollen Räume für alle sein!“
Im Gespräch mit Dr. Andrea Fröhlich, 1. Vorsitzende, und Traudchen Perrefort, stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Basketball
Zwar dient der Parkett-Boden aufgrund seiner Vielfalt und Tradition als favorisierter Untergrund beim Basketball.

Handball
Eine optimal für den Handball geeignete Halle bietet reichlich Platz rund um das 40 x 20 m große Spielfeld.

Volleyball
Das reine Volleyball-Spielfeld ist das kleinste Teamsport-Feld auf dem Hallenboden.


Ausstattung

Sportboden: Robust und vielseitig
Ein Hallenboden muss Normen erfüllen und zertifiziert sein, sportfunktionell geeignet und bei überschaubarer Unterhaltspflege über lange Zeit intensiv nutzbar sein.

Die Unterkonstruktion: Entscheidend für Stabilität und Elastizität
Der sichtbare Teil des Sportbodens ist nur die Oberfläche eines in Schichten aufgebauten Systems.

Wir fangen Sie auf, bevor etwas passiert!
Das Institut für Sportbodenprüfung (ISP GmbH) hilft mit zertifizierten Methoden, die Sicherheit von Sportbodensytemen aufrecht zu erhalten

Der Boden von ASB GlassFloor verändert die Sportwelt
Ob für Spitzensportler, Hightech-Trainingszentren, Events oder für ganz normale Sporthallen.

Normen, Zertifikate & Prüfung
Bau und Prüfung gemäß DIN-Vorschriften und weiteren Standards gewährleisten die Funktionalität und Sicherheit von Sportböden.

Hallenboden: Reinigung und Pflege
Jeder Indoor-Sportboden ist pflegeleicht, aber er muss nach Vorgabe mit speziellen Mitteln behandelt werden.

Schutzbeläge: Wichtig für die Mehrzwecknutzung
Abdecksysteme und mobile Beläge eröffnen Betreibern von Sporthallen und Arenen multifunktionale Möglichkeiten.

Mehr Auslastung durch Trennvorhänge
Mit Trennvorhängen werden aus einer großen Sporthalle drei kleine Hallen, die separat nutzbar sind.

Prallschutz: Sicherheit, Optik und Akustik
Prallwandsysteme in Sporthallen dienen der Minimierung des Verletzungsrisikos und sollten schon während der Planungsphase Berücksichtigung finden.

Regelmäßige Prüfung und Instandhaltung
Jedes Jahr passieren in Deutschland über 400.000 Unfälle im Schulsport und ca. 700.000 weitere im Vereinssport.

Kein Sporthallenbau ohne Sportgeräte-Planung
Wenn für den Sport gebaut wird, sind komplexe Zusammenhänge zu berücksichtigen.

Ausstattung von Funktionsräumen
Während die bauliche Planung von Funktionsräumen strengen DIN-Normen unterliegt, muss auch die Ausstattung im Einklang mit den Arbeitsstättenrichtlinien erfolgen.

Brandsicher und schön: Umkleidebank komplett aus Aluminium
Verschärfte Bestimmungen im Brandschutz machen das Planen nicht gerade leichter.

Publikum und Zuschaueranlagen: Zwischen Sporthalle und Arena
Wird Publikum in die Halle gelassen, steigen die Anforderungen in Sachen Brandschutz, Sicherheit und Infrastruktur.

„Entscheidend sind schon die ersten Projektstudien“
Interview über die Planung von Sporthallen mit Guido Pfaffhausen, Gert Surber und Corina Cupcea vom Büro Architektur Concept Pfaffhausen & Staudte GbR.

Tribünen für flexible Nutzungskonzepte
Von der kommunalen Sporthalle bis zur Multifunktionsarena – variabel einsetzbare Tribüneninstallationen sind die Voraussetzung für die Wandlungsfähigkeit eines Schauplatzes.

Außenanlagen und Einbauten
Auch Einfriedungen, Zäune und Stadtmobiliar sind immer Teil des Sporthallen-Projektes.


Gebäudetechnik

Sportanzeigen: Die Daten klar im Blick
Scoreboards dienen zur Anzeige von Spielständen, Strafminuten und Zeiten.

LED-Scoreboards und Videoscreens für Sporthallen und Arenen bis ca. 5.000 Zuschauer
Die Projektierung und Anschaffung professioneller Sportanzeigesysteme im Spannungsfeld von Multisport, Regelkonformität, limitierten Budgets und Sponsoring-

Hallenbeschallung: Sicherheit und Sound
Kaum eine Halle ist nicht für mehrere Nutzungsszenarios konzipiert

Beleuchtung: Alle Anforderungen in Einklang bringen
Ob Turnhalle oder Multifunktionsarena – die Beleuchtungsausstattung in Innenräumen richtet sich nach einem umfangreichen Katalog von Kriterien.

LED-Beleuchtung: Umrüstung empfohlen
Nachdem viel Entwicklungsarbeit in LED investiert wurde, gibt es keinen Grund mehr, an konventionellen Bestandsanlagen mit Leuchtstoffröhren festzuhalten.

Lichtsteuerung durch Computertechnik – das Nachhaltigkeitskonzept von Arteko
Die Messe Erfurt möchte ein klimaneutrales Veranstaltungshaus mit klimaneutralen Veranstaltungen werden. Dabei ist das primäre Ziel, die Umweltbelastung durch CO₂ stark zu reduzieren.

Punktsieg: Ballwurfsichere LED-Leuchten verbessern Kosten- und Energiebilanz
Ein individuelles Beleuchtungskonzept mit Fokus auf Helligkeitsverteilung und Farbwiedergabe sorgt in Sporthallen für ideale Sichtverhältnisse für Spieler wie Zuschauer.

Schnelle Ballwechsel ins rechte Licht rücken
Mit cleveren LED-Beleuchtungslösungen für Tennis- und Sporthallen die Lichtverhältnisse optimieren und steuern

Saaletalhalle erstrahlt in neuem Licht
84 % Energieeinsparung durch den Einsatz modernster LED-Technik? Kein Problem für die kleine Marktgemeinde Oberkotzau.

Bedarfsgerechtes Licht per Fingertipp
NORKA und NORKA Automation haben die Unihalle Wuppertal mit einem neuen, zeitgemäßen Beleuchtungskonzept ausgestattet.

Effiziente LED-Beleuchtung für Sporthallen
LED-Beleuchtung ist die Zukunft. Die WELUMA GmbH mit Sitz in Mülheim an der Ruhr ist ein Beleuchtungsspezialist, der für modernste, zuverlässige und beste Sportbeleuchtung sorgt.

Energiekonzepte für Sporthallen
Bei Energiekonzepten für Gebäude lohnt sich die gesamtheitliche Betrachtung aller Systeme.

Heizung, Lüftung, Raumklima
Sportler in Hallen und ihr Publikum profitieren von angenehmen Temperaturen und guter Atemluft.

VACURANT Heizsysteme GmbH: Hallenheizung mit Sparprogramm
Auf Hallenheizungen spezialisiert ist die westfälische Firma VACURANT Heizsysteme GmbH in Bad Lippspringe.

„Die beste Energie ist die, die ich nicht brauche“
Hans-Helmut Schaper ist als Geschäftsführer der Planungsgruppe VA (Hannover) Experte für die TGA-Gewerke in Sporthallen und deren energetischer Optimierung.

WimTec HyPlus PRO: Gezielt spülen. Gezielt kühlen.
Mit der intelligenten Freispülautomatik WimTec HyPlus PRO können erstmals Duschen und Waschtische zur gezielten Spülung der Kaltwasserleitung genutzt werden.

Der Wasserverbrauch – Einsparpotenziale nutzen
Je nach Art der Sporthalle unterscheiden sich die Bereiche, in denen viel Wasser verbraucht wird.

„Die Digitalisierung ist im Sanitärbereich ganz klar auf dem Vormarsch“
Wolfgang Burchard, Initiativensprecher von Blue Responsibility – Nachhaltige Sanitärlösungen, beschreibt im Interview

Reinigung: Eine Aufgabe für Profis
Wenn die Gebäudereinigung und damit auch verstärkt Hygiene-Konzepte an externe Dienstleister vergeben werden

Nutzungskosten im Blick
Die DIN 18960 dient in erster Linie der Ermittlung und der späteren Kontrolle der Kosten, die in der Nutzungsphase anfallen.

Zutritt: Effizienz dank elektronischer Systeme
Je höher die Auslastung einer Sporthalle, desto größer der Kreis an Personen, die einen Zutritt zu den unterschiedlichen Räumlichkeiten benötigen.

Vielseitige Zutrittslösungen für Arenen
Eine elektronische Zutrittskontrolle ist ein elementarer Teil des Sicherheitskonzeptes von Stadien, Arenen und Sportstätten.

Und vieles mehr!
 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

KOMPENDIUM SCHWIMMBAD
19,90 *
*
Preis inkl. MwSt.,
Versand: kostenfrei nach Deutschland

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, KOMPENDIEN