Nr. 3/2019 Stadionwelt INSIDE | September 2019


Nr. 3/2019 Stadionwelt INSIDE | September 2019

Auf Lager

30,00
Preis inkl. MwSt.,
Versand: kostenfrei nach Deutschland


Mögliche Versandmethoden: Kostenloser Versand D, Versand DE, Versand EU, Versand Weltweit

Titel: Stadionwelt INSIDE Ausgabe Nr. 3/2019 | September 2019
Veröffentlichungsdatum: September 2019
Autor: Stadionwelt
Sprache: Deutsch
Format: DIN A4
140 Seiten

Jahres-ABO hier bestellen


Highlights

Digitalisierung
Der dritte Teil der Schwerpunktserie über die digitalen Infrastrukturen von Stadien und Arenen.

Wembley Stadium
Der große Ruf ist Chance und Herausforderung zugleich – ausruhen kann man sich jedenfalls keineswegs.
Ein Porträt des traditionsreichen Wembley-Stadions.

Stadion-Umbauten in der Sommerpause
Stadionwelt präsentiert in der Ausgabe einen fundierten Überblick über die vergangenen und geplanten Umbaumaßnahmen in Deutschlands Stadien.

Stadionwelt-Rankings
Wie gewohnt, präsentiert Stadionwelt in der Ausgabe 3/2019 die exklusiven Halbjahres-Besucherzahlen der führenden Stadien und Arenen Deutschlands.

Catering-Report
Die Bundesliga hat begonnen. Im Catering-Report bietet Stadionwelt wieder den Überblick, welche Caterer, Gastronomie-Dienstleister und Brauerei-Partner in welchen Spielstätten der Profi-Ligen aktiv sind.
Mit im Report: Die aktuellen Preise für Bier, Wurst & Co.


Planung & Bau

Gigantismus in Sin City
Das Allegiant Stadium in Las Vegas stellt bereits rund ein Jahr vor der geplanten Fertigstellung Stadionprojekte auf der ganzen Welt in den Schatten.

„Wir haben sehr hohe Ambitionen“
Der Everton FC erhofft sich dank des geplanten Stadionneubaus auf dem denkmalgeschützten Bradley-Moore Dock vielfältige neue Chancen. Interview mit Colin Chong, Stadium Development Director.

Frankfurt und die „Arena von Weltformat“
In Frankfurt soll eine der größten Multifunktionsarenen Europas für rund 300 Mio. Euro entstehen. „TheDOME“ könnte bis zu 23.000 Zuschauern Platz bieten. Die Stadt und die gesamte Region sollen von dem Großprojekt profitieren.

Sommerzeit ist Umbauzeit
Die Bundesliga-Pause ist vorbei. Die Stadion-Betreiber haben die fußballfreie Zeit genutzt, um in die Spielstätten zu investieren – auch mit Blick auf kommende internationale Turniere. Stadionwelt bietet den Überblick.

Los Angeles, London und … Thun?
Der Bau eines neuen Stadions ist stets eine Großinvestition. Die Größe und Ausstattung können hierbei ebenso variieren wie die Baukosten. Wie sieht der internationale Vergleich aus, wenn man die Kosten pro Sitz berechnet?


Sportstättenmanagement

Volleyball Bundesliga – Status quo
Auch wenn in Sachen Professionalisierung insgesamt noch Aufholbedarf zu den anderen deutschen Indoorligen besteht, ist die Volleyball Bundesliga im Frauenbereich bereits jetzt das Maß der Dinge.

„An der Spitze steht die Zentralvermarktung“
Im Interview spricht Klaus-Peter Jung, Geschäftsführer der Volleyball Bundesliga, über den Status Quo der Liga und darüber, welche Maßnahmen zu treffen sind, um die Professionalisierung weiter voranzutreiben.

Ein Naming Right, das Zeichen setzt
Seit 2011 ist das Unternehmen Berlin Recycling Namenssponsor der BERLIN RECYCLING Volleys. Die Gestaltung des erfolgreichen Sponsorships begleitet die Strategieberatung Steilpass.

Das Stadion als Werbeplattform
Die Werbemöglichkeiten in Stadien sind vielfältig. Von umfassenden Naming Rights über Bandenwerbung bis hin zur Bespielung der Videowall ist für jeden Partner etwas dabei.

Stadion-Catering aktuell
Zu Saisonbeginn vergleicht Stadionwelt die Catering-Preise der Bundesliga und 2. Bundesliga. Das Preisniveau ist im Vergleich zum Vorjahr erneut angehoben worden.

wee ARENA SUMMIT 2019: Erste Highlights stehen fest
Der Branchentreff für Stadien und Arenen geht am 21. und 22. November 2019 in die zweite Runde – mit Titelsponsor und vielen neuen Gesichtern.

„Kunden nicht mit der Technologie überfordern“
Uwe Frommhold, Vizepräsident & COO der Anschutz Entertainment Group (AEG), spricht über die Entwicklung der AEG-Arenen und Trends in der Branche.

Dem Namen gerecht werden
Das Wembley Stadium gehört zweifelsohne zu den bedeutendsten Sportstätten der Welt. Der große Ruf ist Chance und Herausforderung zugleich – ausruhen kann man sich jedenfalls nicht. Das tut im Londoner Westen auch keiner.

„Für Musiker wie ein Pokalfinale“
Das Wembley Stadium gilt zwar als die Heimat des Fußballs, wird aber vielfältig genutzt. Konzerte und die NFL gehören zum jährlichen Portfolio fest dazu. General Manager Liam Boylan im Gespräch über Events und die EURO 2020.

Digitalisierung: Was Fans wollen
Payment, Ticketing und Co.: Nachdem die vergangenen Ausgaben des Fachmagazins Stadionwelt INSIDE verschiedenste Bereiche der Digitalisierung beleuchtet haben, steht dieses Mal die Perspektive der Fans im Fokus.

Der Payment-Checkup zum Bundesliga-Start
Die Bundesliga-Saison 2019/20 hat gerade begonnen. Wie jedes Jahr, gibt es auch diesmal Veränderungen in puncto Payment in den Stadien des Profifußballs. Ein Gastbeitrag von Payment-Experte Rudolf Linsenbarth.

„Diese neue Flexibilität ist großartig“
Bayer 04 Leverkusen hat das Payment-System in der BayArena überarbeitet. Stadionwelt sprach mit Simon Pallmann, Direktor Operatives Geschäft, über die Ergebnisse sowie Vorteile für die Fans beim Bezahlen im Stadion.

Heute ein König – mit dem LOOP21-WLAN-System
Im Frühjahr 2019 hat die LOOP21 GmbH ein innovatives Besucher-WLAN in der König-Pilsener-ARENA installiert, das Kundenservice, Kundenkommunikation und Marketing verbindet.

Digitalisierung von Stadien und Arenen im Fußball – Eine empirische Analyse der Fanperspektive
Was wollen Sportfans wirklich? Dieser Frage haben sich die Forscher Prof. Dr. Florian Kainz, Prof. Dr. Thomas Apitzsch und Katharina Schöttl vom Internationalen Fußballinstitut (IFI) in einer empirischen Erhebung angenommen.

 

Jahres-ABO hier bestellen
 

Event

Besucherzahlen: Stadion-Ranking 1. Halbjahr 2019
Stadionwelt listet die Besucherzahlen deutscher Stadien vom 1. Januar bis 30. Juni 2019 auf.

Besucherzahlen: Arena-Ranking 1. Halbjahr 2019
Stadionwelt listet die Besucherzahlen deutscher Multifunktionsarenen vom 1. Januar bis 30. Juni 2019 auf.

„Das macht man nicht mal so nebenbei“
Anfang August fanden „Die Finals – Berlin 2019“ statt: Zehn deutsche Meisterschaften an einem Wochenende. Im Interview zieht Berlins Sportsenator Andreas Geisel ein Resümee – und äußert sich zu einer möglichen Fortsetzung.


Infrastruktur / Ausstattung

Naturrasen: Mit Hightech zur Perfektion
Weiterentwickelte Traditionen der Sportrasenpflege werden in diesen Tagen mit Spitzentechnologie zusammengeführt. Bei den Spielfeldern des Profi-Fußballs überlässt man immer weniger Faktoren dem Zufall.

Mit High-Tech-Rasen und Data Science zum perfekten Spielfeld
Die Experten von Holland Innovative haben in Zusammenarbeit mit der Johan Cruijff ArenA ein System entwickelt, das jedem Stadionrasen zugute kommen kann.

Gelebte Nachhaltigkeit auf höchstem Niveau
Von der Einsaat bis zum ersten Spiel in 38 Tagen. Innerhalb von gut fünf Wochen führte das Greenkeeping im Kybunpark, St. Gallen, eine umfassende Koro-Renovation des FiberElastic Systemrasens durch.

Neubau oder Kernsanierung?
Die Sportboden-Branche boomt derzeit in Deutschland. Die Fördermittel fließen. Die Einbaubetriebe und Lieferanten sind voll ausgebucht. Der Sanierungstau wird dennoch nicht kurzfristig abgebaut werden können.

Neues Vereinssportzentrum für Hannover 96
Die zwei Sporthallen im neuen Trainingszentrum für den Breiten- und Spitzensport von Hannover 96 wurden mit Sportboden und Prallwänden von HARO Sports Flooring ausgestattet.

Revolution im Hallensport!
Der interaktive Sportboden aus Glas von ASB GlassFloor bietet Volleyball, Basketball und Co. gänzlich neue Möglichkeiten. Im Oktober können sich Interessierte vor Ort selbst ein Bild machen.

„In den meisten Projekten über 70 % Energieeinsparung“
Interview mit Rüdiger Lanz, Inhaber des deutschen Leuchtenherstellers LANZ MANUFAKTUR. Lanz spricht über die Vorteile der LED-Strahler und weitere Leistungen seines Unternehmens.

Informations-Management auf Top-Level
Die elektronische Fortentwicklung klassischer Hinweisschilder erfüllt heute dezidierte Anforderungen. Für Sport- und Veranststaltungsstätten gehört Digital Signage nunmehr zum Pflichtprogramm.

Digital Signage für Multi-Event-Locations
Die Anschutz Entertainment Group nutzt am Mercedes Platz die Digital-Signage-Lösung ~sedna presenter der Berliner ~sedna GmbH, die ihren vielfältigen medialen Anforderungen gerecht wird und flexibel angepasst werden kann.

Reduziertes Risiko
Belastungsreduzierende Eishockey-Banden, deren Konstruktion flexibler ist als der konventionelle Typus, werden als Standard gesetzt. Noch kann aber nicht exakt beziffert werden, wie stark sich das Verletzungsrisiko reduziert.

AST ProSport Dynamic etabliert sich in der DEL
Während der Sommerpause wurden die Spielstätten von vier DEL-Clubs mit der kraftabbauenden AST ProSportDynamic Bande ausgestattet: Iserlohn Roosters / Grizzlys Wolfsburg / ERC Ingolstadt / Pinguins Bremerhaven.


Sport kommunal

Kleine Körnchen – großes Problem?
Die EU erwägt ein Verbot von Kunststoffgranulaten als Infill für Kunstrasenplätze. Der Grund: Mikroplastik. Eine Studie des Fraunhofer Instituts hat die hitzige Diskussion auch in die breite Öffentlichkeit gebracht.

Preisgekröntes Filtersystem für Mikroplastik
Hauraton hat im Sommer 2019 mit dem Mikroplastik-Filtersystem Sportfix Clean für Kunstrasen-Sportplätze den Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg erhalten.

Sport und Integration an der Donau
Regensburg zählt zu den am stärksten wachsenden Kommunen Deutschlands. Die Stadt setzt auf Sport, Spaß und Inklusion. 2021 steht mit den Special Olympics ein ganz besonderes Event bevor.

… und vieles mehr
 

Jahres-ABO hier bestellen
 

 

 

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Branchenbuch 2019
5,00 *
*
Preis inkl. MwSt.,
Versand: kostenfrei nach Deutschland

Auch diese Kategorien durchsuchen: Stadionwelt INSIDE, Startseite