Nr. 2/2014 Stadionwelt INSIDE | Mai 2014


Nr. 2/2014 Stadionwelt INSIDE | Mai 2014

30,00
Preis inkl. MwSt.,
Versand: innerhalb Deutschlands Kostenfrei
 


Mögliche Versandmethoden: Kostenloser Versand, Versand EU, Versand Weltweit

Titel: Stadionwelt INSIDE Ausgabe Nr. 2/2014 | Mai 2014
Veröffentlichungsdatum: 19. Mai 2014
Autor: Stadionwelt
Sprache: Deutsch
Format: DIN A4
Seiten: 156 Seiten
 
Top-Themen der aktuellen Ausgabe:

LEICHTATHLETIK IN DER ARENA
Die Leichtathletik findet bei offiziellen Meisterschaften in Hallen statt, Sonder-Events aber auch in Multifunktionsarenen.

FUßBALL-WM 2014 IN BRASILIEN
Am 12. Juni startet in Brasilien die Fußball-Weltmeisterschaft. Stadionwelt berichtet über die Stadien und Spielorte.

FESTIVALS – BRANCHE AUF DEM VORMARSCH
Stadionwelt blickt auf die Besucherzahlen, infrastrukturelle Voraussetzungen sowie wirtschaftliche Rahmenbedingungen.

RÜCKKEHR INS RAMPENLICHT
Ein Porträt über das Estádio da Luz in Lissabon, Austragungsort des diesjährigen Champions-League-Finals.

FRANKREICHS NEUE RUGBY FESTUNG
In Évry bei Paris gönnt sich Frankreichs Rugbyverband ein zweites Nationalstadion für über 80.000 Zuschauer.

SPORTSTADT LEIPZIG
Leipzig blickt auf eine lange Tradition als Sportstadt zurück und versucht diesen Ruf auch heute noch zu pflegen.
 

Weitere Themen:

Sponsoring im Golfsport
Welche Branchen sind am aktivsten und welche Unternehmen engagieren sich im Golfsport?

„Nachhaltigkeitserfolge sichtbar machen“
Interview mit Gunther Schmid, Project Manager Green-Technologies bei der SGS-Gruppe Deutschland, über Nachhaltigkeit.

„AEG setzt auf die Strahlkraft durch den Sport“
Michael Hapka (51), Geschäftsführer der O2 World Berlin, spricht über den Betrieb einer der größten Multifunktionsarenen in Deutschland.

„Die Konflikte geben Anlass zu großer Sorge“
Im Vorfeld der WM sprach Stadionwelt mit Niclas Stucke, der die brasilianischen Gastgeberstädte als Berater begleitet hat.

Deutschland rüstet sich für die Smartphone-WM
Die Fußball-WM als digitales Großereignis: Innovationen spielen sich nicht mehr im TV ab, sondern auf Smartphone und Tablet.

„Der positive Imagetransfer ist enorm“
Interview mit Frank Thomas Dietz, Direktor Marketing Hyundai Motor Deutschland, über die Rolle des Sportsponsorings.

„Es muss wieder mehr in Sportstätten investiert werden“
Interview mit Dagmar Freitag, der Vorsitzenden des Sportausschusses des Deutschen Bundestages.

Interaktive Werbung mit Spaßfaktor
„Mitmachen, statt nur zusehen” – das ist das Prinzip des Crowd Gamings bei Events. Gregor Schmidt, Leiter der Screen Visions Media Unit, über die interaktive Werbeform mit Spaßfaktor.

„Wir sind anderen Märkten Lichtjahre voraus“
Interview mit Lars Oliver Vogt, Geschäftsführer vom Festival-Vermarkter Sponsorpeople.

Safety first!
Die Maßnahmen zur Veranstaltungssicherheit und temporären Infrastruktur bilden die Basis jedes Event-Konzepts.

Die Entwicklung der Rechtslage bei Veranstaltungen
Ein Beitrag von Rechtsanwalt Volker Löhr.

MLB – Zentrale Vermarktung als Erfolgsformel
Alle digitalen Aktivitäten der US-Profiliga werden von New York aus gebündelt gesteuert. Hier sitzt MLB Advanced Media (BAM), die Schaltzentrale des Erfolgs.

Mitglieder: Millionenmarke erreicht
Die Anzahl der Mitgliedschaften im deutschen Profifußball hat ein neues Rekordlevel erreicht. Durch Kampagnen und differenzierte Angebote versuchen die Clubs neue Anhänger zu gewinnen.

Die Champions Hockey League
Im August 2014 wird die Champions Hockey League (CHL) an den Start gehen und die European Trophy ablösen. Nachgefragt bei den vier deutschen Gesellschaftern.

Vier Teams, ein Pokal
Seit 1993 werden die Sieger in den deutschen Handball- und Basketball-Pokalwettbewerben in Final-Four-Veranstaltungen entschieden. Ein Vergleich der Rahmenbedingungen.

Die Tradition der Innovation
Drei Tage volles Programm: Das VELUX EHF FINAL4 ist ein Höhepunkt im Sport-Kalender, aber auch ein kaum zu überbietendes Event.

Einstreugranulat – ein Überblick
Wesentlich für die Qualität eines Kunstrasensystems sind nicht allein das Garn und seine Verarbeitung, sondern auch die losen Bestandteile, insbesondere die Granulatverfüllung.

KORK – der Baustoff des 21. Jahrhunderts
Die Resistenz von Kork gegenüber Einflüssen durch Witterung, Abrieb oder Flüssigkeiten sind die Hauptgründe für die diversen Einsatzmöglichkeiten.

Themenspecial
Ticketing & Payment

Themenspecial
Sportstättensicherheit


Jahres-ABO hier bestellen

Bestellmöglichkeiten
www.stadionwelt.de
inside@stadionwelt.de
Telefon: + 49 2232 577220
Fax: + 49 2232 577211

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Stadionwelt INSIDE