Nr. 1/2013 Stadionwelt INSIDE | Februar 2013


Nr. 1/2013 Stadionwelt INSIDE | Februar 2013

30,00
Preis inkl. MwSt.,
Versand: innerhalb Deutschlands Kostenfrei
 


Mögliche Versandmethoden: Kostenloser Versand, Versand EU, Versand Weltweit

Titel: Stadionwelt INSIDE Ausgabe Nr. 1/2013 | Februar 2013
Veröffentlichungsdatum: 15. Februar 2013
Autor: Stadionwelt
Sprache: Deutsch
Seiten: 132 Seiten
Format: DIN A4

Vollständiges Inhaltverzeichnis aufrufen

Auch in der ersten Ausgabe 2013 finden Betreiber, Vermarkter, Vereine oder Fachplaner aktuelle Hintergründe, spannende Statistiken und hochkarätige Interviews. Auf über 100 Seiten bietet das Fachmagazin eine umfangreiche Themenauswahl rund um die Ausstattung und den Betrieb von Sport- und Veranstaltungsstätten.

Ein Schwerpunkt der Ausgabe wird das Thema Mid Size Stadien und deren Modelle für einen günstigen und bedarfsgerechten Stadionbetrieb sein. Stadionwelt INSIDE stellt die Generation der neuen 10.000er/15.000er und 20.000er Stadien vor, die gemäß Stadionhandbuch von DFB/DFL entstanden sind. Fallbeispiele zeigen, welche Wege bei Planung und Bau, Finanzierung und Betrieb verschiedene Vereine und Kommunen gegangen sind, um mit ihren Stadionprojekten wirtschaftlich und sportlich erfolgreich zu sein. Hierbei wird auch thematisiert, welche Lösungen von Experten dazu beitragen, bei knappem Budget das optimale Stadion zu bekommen.

Als High-End-Lösung für hochkarätige Fußballstadien ist ein Hybridrasen-System, bei dem das Naturrasen-Spielfeld durch Kunstfasern verstärkt wird, bereits bestens bekannt. Aber bieten sich auch für kommunale Sportplatzbetreiber wirtschaftlich darstellbare und strapazierfähige Lösungen als Mittelweg zwischen Natur- und Kunstoffrasen beziehungsweise als Option zur Umwandlung von Tennenflächen? Stadionwelt INSIDE präsentiert den aktuellen Stand der Entwicklung. Auch das Thema Rasenheizung wird in der aktuellen Ausgabe behandelt. Zahlreiche Drittligisten verfügen über eine Rasenheizung, dennoch stehen die Systeme im Winter still und Vereine nehmen Spielausfälle sogar bewusst in Kauf. Stadionwelt erläutert die konkreten Probleme der Clubs und stellt gemeinsam mit Experten Lösungsansätze dar, um Schwachstellen auszuräumen.

Moderne Stadien werden für eine vielfältige Nutzung gebaut. Welche Stadien in Deutschland aber haben die meisten Besucher nicht nur im Sport, sondern bei allen weiteren Veranstaltungsformen? Das große Ranking von Stadionwelt bietet die Zahlen. Darüber hinaus zeigt Stadionwelt, mit welcher (temporären) Infrastruktur zum Beispiel der Innenraum für Events außerhalb des Fußballs wie Konzerte oder andere Sportarten nutzbar gemacht werden kann. So werden unter anderem Abdecksysteme, mobile Sperren, Raum- und Sanitärlösungen und Systeme wie temporäre Eisbahnen vorgestellt.

Wie gewohnt wirft Stadionwelt INSIDE auch in dieser Ausgabe einen Blick auf zukünftige Großsportevents. Die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi verschaffen nicht nur der russischen Wirtschaft Aufschwung, auch deutsche Unternehmen profitieren von dem Großereignis. Stadionwelt INSIDE fasst von den Sportstäten und deren Nachnutzungskonzepten bis hin zu Aspekten des Sponsorings und der Vermarktung alles Wissenswerte zu dem Wintersportereignis zusammen und lässt die wichtigsten Akteure wie etwa OK-Präsident Dmitry Chernyshenko zu Wort kommen.

Noch mehr Wintersport: Steigende Zuschauerzahlen und höchste Einschaltquoten – das Lauberhornrennen in Wengen gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen im Audi FIS Ski Weltcup. Stadionwelt INSIDE stellt das jährlich größte Sportereignis der Schweiz vor und liefert über Interviews mit dem Sportrechtevermarkter Infront Sports&Media AG und Gian-Franco Kasper, Präsident des internationalen Skiverbandes, interessantes Einblicke in die Vermarktung von Wintersportarten.

Für den Betrieb vieler Sport- und Veranstaltungsstätten mittlerweile nicht mehr wegzudenken, sind die Einnahmen durch Naming Rights. In einem exklusiven Interview mit dem us-amerikanischen Naming Right Experten und Berater zahlreicher Stadien, Jeff Knapple, bekommt der Leser Einblicke in die Anfänge des Naming Rights in den USA und wertvolle Tipps für die eigene Praxis.

Darüber hinaus beinhaltet Stadionwelt INSIDE selbstverständlich auch Themen, die tagtäglich im Business-Bereich von www.stadionwelt.de behandelt werden. So gibt es ausführliche Fachartikel und Studien über die vertraglichen Folgen der Insolvenz von Sportvereinen, die Wahrnehmung von Profivereinen als Marken und die Wirtschaftlichkeit von Sportstätten.

Auf dieser Seite können Sie eine einzelne Ausgabe von Stadionwelt INSIDE bestellen. Wenn Sie ein Jahres-ABO bestellen wollen hier klicken .

Vollständiges Inhaltverzeichnis aufrufen


Jahres-ABO hier bestellen

Bestellmöglichkeiten
www.stadionwelt.de
inside@stadionwelt.de
Telefon: + 49 2232 577220
Fax: + 49 2232 577211

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preis inkl. MwSt.,
Versand: innerhalb Deutschlands Kostenfrei
 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Stadionwelt INSIDE